Neuigkeiten aus dem Jahr 2012

 

01.12.2012 - MES Suite Version 7.8.2 und Leitstands - Einstiegslösungen verfügbar

Mit der Freigabe der MES Suite 7.8.2 wird gleichzeitig die Editionsvielfallt erweitert. Ab sofort können sogar kleinste produzierende Unternehmen durch unsere Leitstandlösung profitieren. Der modulare Aufbau unserer Editionen ermöglicht es Ihnen, einen preislich attraktiven Einstieg in die Welt der professionellen Leitstandsteuerung zu wählen. Ein Upgrade auf eine höhere Edition oder zahlreiche Zusatzmodule unterstützen eine flexible Lizenzierung im Rahmen Ihres Budgets. Weitere Informationen zu den Modulen und zu den Lizenzmodellen erhalten Sie HIER.

 

Die MES Suite 7.8.2 in der Sage Line ist die erste Standardversion, welche basierend auf unserem neuen Schnittstellenkonzept die neuen Integrationsmöglichkeiten in die ERP Welt darstellt. Exemplarisch seien hier Funktionen wie „Termine zurückschreiben“ oder „Kapazitätsgruppenübermittlung“ unter Nutzung der API-Objekte der Sage OfficeLine Evolution 2012 und 2013 aufgeführt. 

 

31.10.2012 - Freigabe RC1 für das Modul Personalplanung 

Unser Entwicklungsteam hat den finalen RC des neuen Moduls Personalplanung zur Teststellung freigegeben. Nach aktuellem Stand wird die Personalplanung mit der MES Suite Version 7.8.2 ab dem 01.12.2012 verfügbar sein.

 

Freuen Sie sich auf die neuen Möglichkeiten einer Personalplanung innerhalb des Leitstandes. Mit unserer Freigabe des Moduls erhalten alle Bestandskunden ein befristetes Aktionsangebot, um die Möglichkeiten der Personalplanung zum Vorteil ihres Unternehmens einsetzen zu können.

 

25.08.2012 - Wir ziehen um ! 

Am 03. September 2012 zieht unser Entwicklungsteam in das neue Entwicklungszentrum nach Bochum in die Isenbrockstraße um. Die zukünftige Telefonnummer lautet 0 23 27 / 29 900 - 0 . Alle Kunden und Interessenten werden zusätzlich über unseren Newsletter und persönlich durch unseren Vertrieb weitere Informationen erhalten. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit! Falls es während der Umzugsphase zu Unannehmlichkeiten kommen sollte, so bitten wir dies zu entschuldigen.

 

30.05.2012 - Neue ERP Schnittstelle wird gemeinsam mit dem SP1 ausgeliefert 

Das ServicePack 1 zu der MES Suite V7.8 wird zum 01.07.2012 verfügbar sein. Außer funktionalen Erweiterungen beinhaltet das SP1 auch die Möglichkeit, die neue ERP Schnittstelle zu nutzen. Somit erfolgt Zeitgleich mit der Verfügbarkeit des SP1 auch die Freigabe der neue Version 2.0 unserer ERP Schnittstelle METOP für deutschsprachige Installationen. Möchten Sie einen Überblick über die neuen Möglichkeiten erhalten? Kontaktieren Sie uns oder beachten Sie die weiteren Informationen, welche in Kürze im Download Bereich verfügbar sind.  

 

15.03.2012 - Umfangreiche Erweiterungen der iPSS ERP Schnittstelle METOP 

Zusätzlich zu der neuen MES Suite V7.8 wurde auf der CeBIT 2012 im Rahmen einer Entwicklerkonferenz die Betaversion der erweiterten ERP Schnittstelle vorgeführt und die zukünftigen Möglichkeiten erläutert. Der zu erwartende Zeitaufwand zur Etablierung einer Schnittstelle zu einem ERP System wird zukünftig um 60 - 70 % geringer ausfallen als bisher. Weiterhin wurde unter großer Zustimmung die Möglichkeit  des Rückschreibens von Terminen an Beispiel der Sage OfficeLine Evolution vorgestellt. Diese und weitere Features stehen zur Freigabe allen Schnittstellenherstellern und somit allen ERP Systemen zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem betreuenden Systemhaus oder unserem Vertriebsteam.

 

01.03.2012 - iPSS MES Suite V7.8 pünktlich zur CeBIT 2012 freigegeben 

Es sind doch meistens die Details, welche uns eine Software produktiver nutzen lassen. Sie sollten sich unbedingt von den Neuerungen in der Version 7.8 überzeugen. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Systemhaus, unserem Vertrieb oder im Bereich Download 

 

05.01.2012 - SP2 für die MES Suite V7.7

Das ServicePack 2 für die MES Suite V7.7 ist durch unsere Qualitätssicherung freigegeben. Das SP2 beinhaltet alle vorherigen Hotfix Versionen zur Version 7.7 . Die Auslieferung des SP2 an unsere Fachhändler ist bereits erfolgt und im Rahmen der SoftWarepflege für die iPSS Kunden kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem zuständigen Systemhaus.